Content Captain hält Kurs auf Content Curation

Content Captain Kaffee

14 Mrz Content Captain hält Kurs auf Content Curation

Cover what you do best. Link to the rest“ Vor zehn Jahren hat Journalismus-Professor und Medienvordenker Jeff Jarvis diese einfache Regel aufgestellt. Ursprünglich als Ratschlag für Medienhäuser gedacht, inzwischen auch relevant für viele Unternehmen und Einzelpersonen. Der Grund: Content Marketing.

Beim ersten Teil, „Cover what you do best“, können wir  schwer helfen. Content Marketing- und SEO-Autorität MOZ ruft die Maxime aus, 10X Content zu erstellen, also Inhalte, die mindestens 10 Mal so gut sind wie der aktuell in diesem Bereich bestgerankte Content. Das geht nur mit viel Aufwand und einer eigenen Perspektive auf ein Thema.

Der zweite Teil, „Link to the rest“, wurde unter dem Begriff „Content Curation“ in den letzten Jahren populär:

Mit dem Content Captain unterstützen wir Einzelpersonen und kleine und mittelständische Unternehmen bei der Kuratierung. Wir helfen dabei, die besten Inhalte zu einem Thema zu entdecken, diese Inhalte in einem einfachen Prozess zu kommentieren und so in einer Nische als Experte sichtbar zu werden.

Wir haben drei Pakete geschnürt. Vielleicht ist eines für dich dabei?

Experte:

Für alle Berater, Journalisten, Sänger, und sonstige Freiberufler, die sich in einer Nische als Experte positionieren.
Du behältst die wichtigsten Online-Magazine und Stammkunden im Blick und kommentierst auf deinem persönlichen Facebook-, Twitter und LinkedIn-Account die wichtigsten Artikel. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Brand:

Für alle kleinen Unternehmen und großen Personenmarken
Du beobachtest alle für dich relevanten Websites, Stichwörter und Social Media und kuratierst nicht nur auf deinem persönlichen Account, sondern nutzt auch Facebook-Seiten, versendest Newsletter und gestaltest schicke Linklisten auf deinem Blog. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Enterprise:

Für alle, die Content Curation auf ein neues Level heben
Wir blicken gemeinsam auf dein Thema und bauen über Content Curation ein Medienangebot für deine Nische auf, das als Kompetenzanlaufstelle wahrgenommen wird (Beispiele: FASHIONMAKERY, HR-BLOGGER). Jetzt anfragen!

Moritz Orendt

Meine Segelerfahrungen beschränken sich bisher auf ein paar Versuche auf dem Starnberger See und auf eine Woche Ostsee mit 16. Umso mehr freue ich mich, mit dem Content Captain einen echten Kapitän aus der Taufe gehoben zu haben.
No Comments

Post A Comment

Zeit sparen bei der Content Curation

Von uns bekommst du eine kostenlose Checkliste und einen Newsletter mit regelmäßigen Tipps